Arbeitsbericht 6 erschienen: Nachhaltige Entwicklungsperspektiven für Geschäftsmodelle des Peer-to-Peer Sharing

Arbeitsbericht 6 erschienen: Nachhaltige Entwicklungsperspektiven für Geschäftsmodelle des Peer-to-Peer Sharing

Welche nachhaltigen Entwicklungsperspektiven für Geschäftsmodelle des Peer-to-Peer Sharing gibt es? Das Arbeitspapier stellt anhand des Business Model Canvas spezifische Herausforderungen von Peer-to-Peer Sharing-Plattformen dar.

Die Autor/innen stellen zudem die Ergebnisse einer Fokusgruppen-Untersuchung vor. Diese beschäftigte sich mit der Frage, wie Sharing-Plattformen für ihre Nutzer/innen noch attraktiver gemacht werden können und welche Maßnahmen und Funktionen sinnvoll in die Plattformen integriert werden sollten, um ein nachhaltiges Nutzungsverhalten zu fördern. An den Fokusgruppen nahmen Nutzer/innen der Plattformen Drivy, Wimdu und Kleiderkreisel sowie Personen teil, die Peer-to-Peer Sharing bislang nicht nutzen. Die Befunde zeigen, dass die Stärkung des Nutzervertrauens ein wichtiges Thema für die künftige Entwicklung der Plattformen darstellt.  Weitere zentrale Handlungsfelder sind die Erschließung neuer Nutzergruppen sowie die Weiterentwicklung der Angebote auf den Plattformen.

Zum Download der Publikation